Wir sind MPS zertifiziert...

Das Zertifikat für umweltfreundlichen und nachhaltigen Anbau

Unsere Gärtnerei ist Mitglied im regionalen Verbund:

 

aktuelles

NEUENTDECKUNG !

 

 

Diese vereinzelt wild wachsende Minze im Elbevorland der Hamburger Vier- und Marschlande hat ein süßlich mildes Pfefferminzaroma mit einer leichten Spearmint Note. Ein für mich neuartiger und interessanter Geschmack. Mentha aquatica ist lecker als Tee und gut geeignet zum Ausprobieren für Salate, Süßspeisen und Cocktails. Ihr wird eine magenfreundliche Wirkung nachgesagt. STANDORT: Balkon, Garten, Fensterbank. Diese Pflanze mag sonnige bis halbschattige Plätze. PFLEGE: Verträgt viel Wasser, kein Austrocknen. Regelmäßig düngen (Beratung beim Fachhandel)    -Bienenpflanze-        -WINTERHART-

Auch in diesem Jahr testen wir viele neue Pflanzen....

 

.... das Sortiment an Salaten wird durch die leckeren "Baby-Leaf" Salate und dem Pak Choi ergänzt und ausprobiert.

....Ganz neu testen wir die Neuheiten Oca-Vitaminknolle und Punarnava-Verjüngungskraut (siehe auch Pflanzensortiment)

.... Chilis sind sehr trendig. Super scharf und deshalb sehr beliebt.

          Wir haben jetzt 2 Sorten im Sortiment: Jalapeno und Cayenne (x-tra hot)

 

 

Irritationen....

Es melden sich gelegentlich Kunden und berichten über Blattläuse an unseren Energie-Kräutern.

Es ist möglich, daß alte Blattlauskörper an den Pflanzen verbleiben. Diese sind meist von Nützlingen parasitiert und leblos.

Das ist biologischer Pflanzenschutz!

... Schlupfwespen (Nützling) legen jeweils ein Ei in die Blattläuse ab. Die sich daraus entwickelnden Larven töten die Blattläuse von innen ab. Es entsteht die sog. "Blattlausmumie".      Siehe Foto

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kai Burmester